simons heimseiten
willkommen in meinem leben...

start


letzte einträge
 

kommentare
 

archiv
 
 
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from simimon. Make your own badge here.
wenn hinter fliegen...
29.01.2007 @ 15:02
...fliegen fliegen, fliegen fliegen fliegen hinterher.

das beschreibt den zustand unserer küche im moment teilweise leider recht gut. anscheinend ist hier grad große fruchtfliegen-convention und der masse nach zu urteilen, ist das eine internationale veranstaltung...

obs nun am mageren winter, zu spät raus gebrachtem grünen müll, offen liegendem obst, unserem süßen duft oder sonstwas liegt, ist schwer zu sagen, aber immerhin hat ein bisschen internet-recherche ein hausmittelchen aufgetan, dass erstaunlich wirksam ist:
man nehme ein herkömmliches glas, befülle es mit zwei drittel fruchtsaft, einem drittel essig und einem spritzer spülmittel und stellt es irgendwohin, wo sich die kleinen biester besonders tummeln.
nach nicht allzu langer zeit sollte schon einigen das anscheinend für sie sehr verlockend duftenden gebräu zum verhängnis geworden sein, man kann es aber durchaus ein paar tage stehen lassen, wenn man den anblick des dann entstehenden massengrabes aushält :)

das hier ist das ergebnis von zwei tagen (ganz harte können es sich per klick auch hochauflösend geben):

fruchtfliegen-massengrab fruchtfliegen-massengrab

weitere gut funktionierende methoden, die hier bisher zum einsatz gekommen sind, sind die guten alten super-klebrigen fliegenfänger (3 stück auf 8 qm!!!) und eine ausdauernde jagd mit dem staubsauger (macht beinahe spaß die dinger aus der luft zu saugen...)

kommentare
olli
29.01.2007 @ 16:33
mörder! aber auf kreative art ;) die bilder machen sich übrigens besonders gut, wenn man seinen blogroll zum mittagssnack durchschaut.

mirko
30.01.2007 @ 09:15
mit fliegenfängern haben wir auch gute erfahrungen gemacht. das gebräu kannte ich noch nicht, werde aber sicher gelegenheit haben, die wirksamkeit selber zu testen, da auch bei uns regelmäßig solche conventions stattfinden. vielen dank für den tipp!

AHiLLA
02.02.2007 @ 10:44
Ich glaub die Sache mit dem Staubsauger ist nur eine kurzweilige Erfolgsstrategie. Meinen Erfahrungen nach überleben die Tierchen den wilden Ritt durch Staubsaugerrüssel und Beutel und schaffen es dann irgendwie sich wieder zu befreien. Vieleicht ist der Geheimtipp den Staubsauger direkt neben so ein Wundergebräu ab zu stellen (mmmmmmm) :-)

Fernweh Homepage
06.02.2007 @ 17:46
Danke für den Tip! Werde ich mal im Büro übernehmen. Grüße aus München, cooler Film übrigens!

valid html 4.01! valid css rss feed blogoscoop stumble upon
erschaffen anno 2005